Unsere Aktivitäten #17

14.05.2011   Informationsstand auf dem Flohmarkt in Bardowick

Der Verein nutzt die Möglichkeit seine angespannte finanzielle Lage durch den Verkauf von Sachspenden auf den Flohmärkten im Landkreis Lüneburg ein wenig aufzubessern. Zusätzlich wird dieser Verkauf aber immer mit einem Informationsstand zur Haltung von Katzen genutzt. Auch hier wird immer wieder für eine Kastrations-/Kennzeichnungs- u. Regsitrierungspflicht für freilaufende Katzen geworben. Neben den üblichen Pöbeleien und ausgesprochenen Hohn und Spott gegenüber unseren Mitgliedern vor Ort, kamen aber auch gezielt viele Leute auf die Katzenhilfe Bleckede zu, um auf die Problematik der ansteigenden Anzahl von Katzen und deren unkontrollierten Vermehrung in Bardowick hinzuweisen. Hier ein Bild von unserem Informationsstand.

31.12.2010   Fang- und Kastrationsaktionen der Katzenhilfe Bleckede e.V. 2010

Im Laufe des Jahres konnte die Katzenhilfe Bleckede e.V. mit ihren verfügbaren Spendengledern insgesamt 146 frei lebende Katzen einfangen, kastrieren und kennzeichnen lassen. Jede dieser frei lebenden Katzen wurde tierärztlich versorgt und wenn nötig solange versorgt, bis das jeweilige Tier wieder augepäppelt ausgesetzt werden konnte. Zusätzlich wurden eine Vielzahl von Beihilfen zur Kastration von Katzen gewährt und mehrer Futterstellen betreut. Es wurden einzelne Notfälle aufgenommen, tierärztlich versorgt und eine betreuten Futterstellen zugeführt.

25.09.2010   Informationsstand auf dem Flohmarkt in Lüneburg

Der Verein nutzt die Möglichkeit seine angespannte finanzielle Lage durch den Verkauf von Sachspenden auf den Flohmärkten im Landkreis Lüneburg ein wenig aufzubessern. Zusätzlich wird dieser Verkauf aber immer mit einem Informationsstand zur Haltung von Katzen genutzt. Auch hier wird immer wieder für eine Kastrations-/Kennzeichnungs- u. Regsitrierungspflicht für freilaufende Katzen geworben. Neben den üblichen Pöbeleien gegenüber unseren Mitgliedern vor Ort, kamen aber auch gezielt viele Leute auf die Katzenhilfe Bleckede zu, um auf die Problematik der ansteigenden Anzahl von Katzen und deren unkontrollierten Vermehrung im Stadtgebiet von Lüneburg hinzuweisen. Hier ein Bild von unserem Informationsstand.

 

weiterlesen